impressionen

Partner werden

Schaubild - Wie werde ich Partner

Schritt für Schritt zur Partnerschaft

Schritt für Schritt zur Partnerschaft

Das Fair Stone Team besucht jeden interessierten europäischen Natursteinimporteur, um eine persönliche Vertrauensbasis zu schaffen. Dabei wird umfassend über die Formen der Zusammenarbeit im Rahmen von Fair Stone e.V. informiert. Wenn Einigkeit besteht, wird ein standardisierter Kooperationsvertrag abgeschlossen. Bestandteil des Vertrags sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), der Fair Stone Standard sowie das Supplier Agreement.

Die Partnerschaft wird mit der Fair Stone Urkunde besiegelt, auf der auch die registrierten Steinmaterialien und -produkte aufgeführt werden. Mit der Urkunde wird bestätigt, dass der Partner und seine Supplier die Vorbedingungen von Fair Stone erfüllen und bereit sind, den Fair Stone Standard schrittweise umzusetzen.

Die Fair Stone Partner sind dafür verantwortlich, den Fair Stone Standard zusammen mit ihren Suppliern umzusetzen. Das Fair Stone Team betreut diesen Prozess, koordiniert das Fair Stone Marketing und unterstützt die Umsetzung durch lokale Repräsentanten vor Ort.

Für die Fair Stone Partnerschaft fallen jährliche Lizenzgebühren zur Nutzung des Labels sowie zur lokalen Unterstützung an. Auf die Preisgestaltung und den Handel der Steinprodukte wird kein Einfluss geübt. Die Gebührenliste finden Sie bei den Downloads.

Generell wahrt Fair Stone e.V. die Anonymität der Lieferkette und gibt Informationen über Lieferketten, Angaben der Fair Stone Supplier oder sonstige sensible Daten nicht an Dritte weiter.

Sie sind Natursteinimporteur und möchten mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen? Sie wissen um die schlechten Arbeitsbedingungen in ihren Zulieferbetrieben und möchten sich gemeinsam mit Fair Stone für Veränderungen einsetzen? Dann kontaktieren Sie uns, damit wir Ihre Lieferkette gemeinsam fairer gestalten können.